Betriebs- und Sozialpraktikum

Praktika am Max-Planck- Gymnasium

Sehr geehrte Eltern und liebe SchülerInnen,

gemäß den vom Ministerium herausgegebenen Richtlinien zur Berufsorientierung bieten wir unseren SchülerInnen die Möglichkeit an, im Laufe ihrer Schulzeit zwei Praktika, ein Betriebspraktikum und ein Sozialpraktikum, zu absolvieren.

In Klasse 9 und der MSS 11 besteht ab dem kommenden Schuljahr (SJ 2020/21) die Option, zwischen einem Betriebs- oder Sozialpraktikum zu wählen, letzteres ist einmal verpflichtend. Ein Grund für die Wahlmöglichkeit ist, dass bei Teilen der SchülerInnen eine noch zum Teil unklare Interessenslage in der Sekundarstufe I vorherrscht. Die Praxis hat gezeigt, dass SchülerInnen häufig erst in der MSS über konkrete Berufsvorstellungen und Ziele verfügen; so wird ihnen die Chance einer zukunftsorientierten Planung nicht verwehrt.

Im Betriebspraktikum geht es vor allem darum, Einblicke in die Berufswelt zu gewinnen. Ob es sich um die Struktur eines Betriebes handelt, um die verschiedenen Arbeitsabläufe, an denen die PraktikantInnen mitarbeiten können, oder einfach um die Erfahrung, wie mühsam ein Achtstundentag sein kann. Ebenso ist es wichtig, dass unsere SchülerInnen viele Informationen sammeln und über sich und ihren Praktikumsplatz reflektieren. Das setzt auch voraus, dass sie ihre möglichen Hemmungen, FirmenmitarbeiterInnen anzusprechen und nachzufragen, überwinden.

Das Sozialpraktikum hingegen findet statt in Institutionen mit einem lernförderlichen Schwerpunkt bzw. Einrichtungen mit Menschen, die auf Hilfe angewiesen sind, z. B. Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit körperlicher oder geistiger Beeinträchtigung. Schulen, an denen kein Förderbedarf stattfindet, dürfen im Betriebspraktikum besucht werden, wobei die tägliche Arbeitszeit zwischen 6 bis 8 Stunden betragen muss (Jugendschutzgesetz §8 und §11).

Zwei Gründe haben uns dazu bewogen, ein Sozialpraktikum am MPG einzuführen: Zum einen gibt es in unserer Gesellschaft zurzeit einen großen Bedarf an Berufen aus diesem Arbeitsbereich. Zum anderen zeigen viele Untersuchungen, dass eine Tätigkeit im sozialen Bereich einen jungen Menschen überaus positiv prägt. Die wertvolle Erfahrung, einem anderen Menschen zu helfen und gebraucht zu werden, sollte jeder junge Mensch gemacht haben. Dies kann nicht nur theoretisch vermittelt werden.

Natürlich muss ein Praktikum sorgfältig vorbereitet werden. Das geschieht im Deutschunterricht, in dem bereits am Ende von Klasse 8 Formen eines Bewerbungstrainings durchgeführt und das Verfassen von Lebensläufen eingeübt werden.

Mit diesen Kenntnissen können sich die SchülerInnen in den Sommerferien adäquat für einen Praktikumsplatz bewerben, der ihren Interessen entspricht.

Das geschieht in der Regel reibungslos, wohl auch deshalb, weil unsere SchülerInnen sich in vielen verschiedenen Berufsfeldern bewerben. Die BASF, AbbVie, der Maschinenbau und die Elektroindustrie (MINT-Bereiche) sind sehr beliebt, aber auch Bibliotheken, Anwaltskanzleien, Theater, Museen und der Offene Kanal werden immer wieder gewählt.

Die gesammelten Erfahrungen und Einblicke in die Berufswelt bzw. in die soziale Institution dokumentiert jede Praktikantin/jeder Praktikant, sowohl in Klasse 9 als auch in der MSS 11, in einem Praktikumsordner nach vorgegebenen Kriterien. Die SchülerInnen des Jahrgangs 9 fertigen zusätzlich eine Präsentation an. Der Ordner und die Präsentation sind Grundlage einer Bewertung in Klasse 9 und in der MSS 11 wird der Ordner jeweils durch die betreuenden Fachlehrerinnen bzw. den betreuenden Fachlehrern beurteilt. Mit dem Jahreszeugnis wird eine Praktikumsbescheinigung mit drei möglichen Prädikatsstufen ausgeteilt. Wird das Betriebspraktikum im Bereich MINT absolviert, so erhält die Schülerin bzw. der Schüler einen Stern für das MINT-Zertifikat. Mindestens 6 Sterne aus unterschiedlichen Aktivitäten sind für die Vergabe eines MINT-Zertifikats erforderlich.

Zur Vorbereitung gehört ebenfalls ein Methodentraining, das die SchülerInnen für die Präsentation ihrer Erfahrungen qualifizieren soll. Diese Präsentationen finden schulintern in Klasse 9 zeitnah nach dem Praktikum statt. Das Publikum bilden die MitschülerInnen sowie die SchülerInnen der zukünftigen 9. Klasse.

Folgendes gilt sowohl in Klasse 9 als auch in der MSS 11:

  1. Die Praktikumsstelle muss sich im Rhein-Neckar-Raum befinden! Dies ist unbedingt notwendig, da die SchülerInnen während des Praktikums von ihren Fachlehrerinnen und Fachlehrern betreut werden, die sie an der jeweiligen Praktikumsstelle besuchen.
  2. Repetenten absolvieren erneut ein Praktikum.
  3. Liebe SchülerInnen, ihr selbst seid für die Wahl eines sinnvollen Praktikumsplatzes verantwortlich.
  4. Das Praktikum in Klasse 9 findet 14-tägig und in der MSS 11 einwöchig statt, mit der Option, freiwillig bei Bedarf in den Ferien eine Woche zu verlängern.

Zum Schluss möchten wir uns als Schule recht herzlich für Betreuung und das individuelle Feedback unserer Praktikantinnen und Praktikanten durch die Betreuerinnen und Betreuer bedanken. Ohne Sie wären die Praktika nicht planbar und durchführbar. Ein großes DANKESCHÖN dafür.

Für eine Beratung zum Praktikum und zur Studien- und Berufswahl stehe ich Ihnen und Euch gerne zur Verfügung.

Ludwigshafen, im März 2022

Betriebspraktikum 2022, Jahrgang 9:


Betriebspraktikum 2022, Jahrgang 10: +++ Hinweis: Das Betriebspraktikum wird vom 28.03.-08.04.2022 nachgeholt+++


Sozialpraktikum 2021 MSS11:

Das einwöchige Sozialpraktikum findet von Mo, den 04. bis Fr, den 08.10.2021 statt.

++Hinweise beachten:+++


Sozialpraktikum 2022 MSS12: Entfällt!!!


Jobbörse

Liebe Schüler und Schülerinnen, anbei findet ihr speziell an die neue Situation angepasste Links zur Berufsorientierung und für Suche nach Ausbildungs- und Praktikumsplätzen:

 

Berufswahl & Bewerbung, Duales Studium oder Praktikum?

Links für eure Recherche:

Nützliche mobile APP's:

Bewerbungstraining

Im Bewerbungstraining von planet-beruf.de findest du viele nützliche Infos, Übungen, Videos, Podcasts, Arbeitsblätter und Checklisten. So kannst du deine eigene Bewerbungsmappe zusammenstellen.

Die Bewerbungsmappe - das muss alles rein - planet-beruf.de

Tipps für deine Bewerbung

https://www.audimax.de/bewerbung/

https://planet-beruf.de/schuelerinnen/wie-bewerbe-ich-mich

Online-Bewerbungen erstellen

Viele Firmen nehmen nur noch Bewerbungen per E-Mail oder über firmeneigene Online-Bewerbungsformulare an. Wie das geht, erfährst du hier:

Bewerbungsarten - planet-beruf.de

Videos: "Stärken leicht erklärt"

Talente-Geschick-Fertigkeiten-Fähigkeiten etc.:

Was will ich? Was kann ich? - planet-beruf.de

Stand: Mai 2022
MBS